Category Archives: Katzen (andere)

Molli

Molli ist seit 4 Jahren bei mir und sie ist mir ans Herz gewachsen. Ich übernahm sie ca. 6jährig bei einem Hauskauf. Leider wurde sie bei den Vorbesitzern nicht artgerecht gehalten, von Zuneigung keine Spur. Aber sie war zutraulich.Nun musste ich altersbedingt mit meinem Mann zu den Kindern ziehen. Mein Sohn hat selbst 3 Katzen und jetzt nach einem halben Jahr zeichnet sich ab das es besser für molli ist alleine,ohne andere Katzen oder Hunde zu leben. Sie ist ruhig und zurückgezogen, sucht aber die Nähe der Menschen! Freigänger, doch auch gerne in der Wohnung.

Geschlecht weiblich
Alter 11 Jahre
Rasse EKH
Kontakt Frau Böck 08386-9914399

Zeny

ZENY Er ist verträglich, fröhlich, verspielt, er lebt sehr harmonisch mit 5 anderen Katzen im Haus. Gestreicheltwerden findet er super. Er ist sehr verfressen und auch ein wenig futterneidisch, denn er wurde halbverhungert auf der Straße aufgelesen. Nachts schläft er am liebsten schnurrend beim Pflegefraule im Bett. Er ist bereit zu reisen, kastriert, geimpft, gechipt und sein Bluttest ist negativ.

Geschlecht männlich
Alter 1 1/2 Jahre
Rasse EKH
Kontakt Andrea Ferrari, Tel: +49 831 69711 200 oder andreamariaferrari@yahoo.de

Findus

Straßenkater Findus ist laut Tierarzt 6-8 Jahre alt, männlich, kastriert und gechipt. Wir kennen ihn seit etwa 4 Jahren. Die erst Zeit war er nur sporadisch zum Fressen da. Anfang letzten Jahres dann regelmäßig. Er wurde mit der Falle eingefangen und kastriert. Da war er noch sehr scheu. Kurz nach der Kastration wurde er dann richtig zahm und wollte nicht nur gefüttert werden, sondern auch ausgiebig gestreichelt werden. Irgendwann fiel uns dann auf dass er humpelt. Es stellte sich heraus, dass er einen alten Unfall hatte und er deshalb eine  Hüftgelenksarthrose hat. Blutwerte waren super. Wir haben ihm dann einige Zeit täglich Schmerzmittel gegeben, was aber keine wesentliche Besserung brachte. Also haben wir ihm im August den Hüftkopf entfernen lassen. Er humpelt immer noch ein bisschen, hat nun aber keine Schmerzen mehr. Bei der Gelegenheit haben wir gleich nochmals die Lunge Röntgen lassen ( Befund unverändert zum ersten Bild) und Blutwerte machen lassen ( auch wieder alles ok). Jetzt ist er noch lieber und anhänglicher geworden. Wenn ich beim Füttern bin will er nicht dass ich wieder gehe und würde gerne nur auf meinem Schoß liegen und schnurren. Bei uns in der Wohnung hat es leider nicht geklappt, da unsere Katze es nicht akzeptieren kann dass noch eine Katze hier ist. Findus hat sich aber vorbildlich verhalten. Er hat sie komplett ignoriert, nicht bedrängt noch nicht mal richtig angesehen. Er hat sich auch in der Wohnung ganz normal verhalten was mir verdeutlicht hat,dass er irgendwann mal ein Zuhause hatte. Er sitzt nun mittags schon im Garten und wartet bei Wind und Wetter auf uns. Dabei ist viel wichtiger dass er geknuddelt und gekrault wird als das Futter. Für ein Spielchen ist er auch immer gerne zu haben. Hunde mag er überhaupt nicht. Da bekommt er schon aus der Ferne Panik. Kleine Kinder wären meiner Meinung nach auch nicht so geeignet. Unser größter Wunsch wäre, dass er evtl vor dem Winter noch ein Zuhause bekommt. Er ist einfach kein typischer Straßenkater. Toll wäre auch, wenn die Leute bereit wären ihn erstmal kennen zu lernen zb bei der täglichen Fütterung und vielleicht einfach ein bisschen Geduld aufbringen wenn er nicht gleich so zutraulich sein sollte. ( Er ist auch mit Leckerchen gut zu bestechen).

Geschlecht männlich
Alter 6-8 Jahre
Rasse EKH
Kontakt privat: 0176/20818313 (unter der Woche am besten abends)  oder per Mail: andrea.friedrich81@gmx.net

 

Tina und Moritz

Tina und Moritz Diese zwei Jungkatzen sind vermutlich Geschwister . Die Beiden sind einer tierlieben Frau auf deren alten Bauernhof zugelaufen , waren scheu und sehr hungrig … leider hat sie niemand vermißt. Da auf diesem Bauernhof mehrere Streuner leben und versorgt werden, wäre es kein Problem , daß sie dort verbleiben – dieser liegt jedoch an einer viel befahrenen Hauptstraße , welche durch eine straßenbauliche Maßnahme jetzt noch stärker frequentiert wird als zuvor . Leider haben beide Katzen sich ihre Streifzüge so ausgesucht , daß sie, mehrmals täglich über die Straße führen , zudem hat sich Tina die Straße als ihren persönlichen Spielplatz auserkoren . Deshalb hat sich ihr “ Personal “ entschlossen, die zwei Hübschen in ein liebevolles und sicheres Zuhause abzugeben . Sie sind, geschätzt , ca. 1 Jahr ( +/- ) , Tina könnte evtl. schon sterilisiert sein . Die zwei Samtpfoten wünschen sich ein gemeinsames Zuhause in verkehrsberuhigter Lage, mit Freigang. Sie sind verträglich mit Artgenossen und Hunden . Ob sie sich in einem turbulenten Haushalt wohlfühlen würden – keine Ahnung – darum wäre ein ruhiges Zuhause erwünscht .

Geschlecht männlich/weiblich
Alter 1 Jahr
Rasse EKH
Kontakt privat: 08393-524

 

Ally entlaufen

Am Donnerstag 21.10.21 ist mir meine kleine Katze entlaufen. Sie ist ein Freigänger und kommt öfter am Abend nicht nach Hause, ist dann aber am Morgen meist auf dem Hof unterwegs. Leider dieses Mal nicht. Seit Donnerstag Abend wurde sie nicht mehr gesehen. Sie ist weiblich, nicht serilisiert und auch noch nicht gechipt. Da sie mir zugelaufen ist, kenne ich ihr Alter nicht, schätze sie aber auf ein dreiviertel Jahr. Sie ist in Kempten Ost, in der Spitalhofstraße entlaufen. Die Fellzeichnung können Sie dem Bild entnehmen. Sie hat weiße Pfoten, ist überwiegend gestreift mit einzelnen roten Flecken und hört auf den Namen „Ally“.

vermist seit 21.10.21
letzter Sichtungsort Spitalhofstr. Kempten
Geschlecht weiblich
Alter ca. 9 Monate
Rasse EKH
Kontakt Frau Weiß (entlaufene-zugelaufene Katzen) 0831-5705480

 

Brummel

Ich bin ein Fundkater. Mein Alter beträgt ca. vier bis fünf Jahre. Durch „Zuflucht der Tiere“ bin ich medizinisch versorgt und kastriert worden. Mein Name lautet „Brummel“. Ich heiße so, weil ich bisher nur wenig positive Erfahrungen mit Menschen gemacht habe. Deshalb weiß ich auch noch nicht, wann ich fauchen oder wann ich schnurren soll. Die Familie, die mich zur Zeit versorgt, arbeitet aber mit mir daran, dass ich das lerne. Aber ich bin auf dem besten Weg eine Schmusekatze zu werden. Ich suche einen Platz mit Freigang – an dem mein „Dosenöffner“ viel Zeit für mich hat, damit ich der Kuschelkater werde, der ich sein möchte.

Geschlecht männlich
Alter ca. 4-5 Jahre
Rasse EKH
Kontakt Katzenvermittlung Frau Böck 08386-9914399

 

Kater Bruno entlaufen

Wir vermissen seit Montag 31.05 unseren Kater Bruno. Er ist weiß/rot, 8 Jahre alt und kastriert, aber leider nicht tätowiert oder gechipt. Er ist ein Freigänger und im Bereich Thingers entlaufen.

vermist seit 31.05.21
letzter Sichtungsort Thingers
Geschlecht männlich
Alter 8 Jahre
Rasse EKH
Kontakt  Gnadenhof – Katzen: 08386/9914399 (Frau Böck); Andere: 0831 – 25 550 (Frau Kienle)

 

Kater Earl Grey entlaufen

Meine Katze ist seit knapp 14 Tagen (Mitte Dezember 2020) verschwunden und nun wollte ich mich bei ihnen melden. Meine Katze heißt „Earl Grey“ ist männlich, ca. 7 Jahre alt, kastriert und geimpft. Earl Grey ist eine hübsche Katze mit saphirgrünen Augen und einem schwarz-grau getigertem Fell. Er hat sehr große Ohren und ist gerade in der Winterzeit etwas opulent.

Geschlecht männlich
Alter 7 Jahre
Rasse EKH
Kontakt Gnadenhof – 0831 – 25 550 (Frau Kienle) Entlaufene Katzen Frau Weiß: 0831-5705480

 

Katze Kitty entlaufen

Wir vermissen seit 4 Wochen unser Katze (Fotos siehe anbei). Kitty ist 2 Jahre alt und hatte 3 Babys, die nun 5 Wochen alt sein müssten. Da Kitty eine Bauernhofkatze ist, dachen wir zuerst sie hat ihre Kleinen versteckt. Allerdings ist sie nun seit 4 Wochen nicht mehr aufgetaucht und wir haben bereits alles abgesucht und alle Nachbarn befragt. Sie hatte ein schwarzes Zeckenhalsband um den Hals und ist sehr menschen- bezogen.

vermist seit Anfang Mai
letzter Sichtungsort Betzers Altusried
Geschlecht männlich/weiblich
Alter 99 Jahre/Monate
Rasse
Kontakt  Gnadenhof – Katzen: 08386/9914399 (Frau Böck); Andere: 0831 – 25 550 (Frau Kienle)