Category Archives: Hunde (privat)

Swipp

Swipp ist ein 9-jähriger Mischlingsrüde (Australian Shepherd x Duck Trolling Retriever). Er ist ca. 50 cm groß (Schulterhöhe) und 20 kg schwer, er ist kastriert, geimpft und gechipt. Von den beiden Rassen hat er leider sowohl den Hütetrieb vom Shepherd als auch den Jagdtrieb vom Retriever mitbekommen und braucht daher einen hundeerfahrenen Menschen an seiner Seite, der ihn mit der nötigen Konsequenz führen kann. Swipp ist sehr menschenbezogen und passt stets auf seinen Menschen auf. Er ist sehr fit und liebt lange Spaziergänge und auch neben dem Fahrrad läuft er brav. Er läuft super an der Leine, nur bei Begegnungen mit anderen Hunden kann es manchmal zu Problemen kommen, was sich durch lautstarkes Bellen und Ziehen an der Leine bemerkbar macht. Leider hat er bereits schlechte Erfahrungen mit anderen Hunden gemacht und kann daher vor allem größere Hunde oftmals nicht leiden. Mit Katzen ist er leider nicht verträglich, da dann der Jagdinstinkt durchgreift und er kaum noch zu bremsen ist. Swipp ist eine Wasserratte und außerdem sehr lieb und geduldig im Umgang mit Kindern. Er liebt das Autofahren und ist am Liebsten immer als Erster im Auto. Zudem kennt er das Alleinsein und wartet stets geduldig auf seinen Menschen. Swipp ist ein wahnsinnig schlauer Hund und muss daher auch im Kopf beschäftigt werden. Er lernt sehr schnell neue Tricks und auch alle Grundkommandos beherrscht er sehr gut. Aufgrund von Trennung können wir Swipp leider nicht mehr gerecht werden und müssen uns daher schweren Herzens von ihm trennen. Wir würden uns freuen, wenn wir für Swipp ein ruhiges und liebevolles Zuhause finden. Mit der nötigen Geduld wird Swipp zum treusten und besten Begleiter und Freund, den man sich nur wünschen kann. Bei Interesse bitte gerne melden: Tel. 0176 61183225

Geschlecht männlich
Alter 9 Jahre
Rasse Mix
Kontakt privat: 0176-61183225

 

Roy

Roy Schweizer Sennhund-Mischling Männlich, kastriert Geb.: März 2019 Freundlich, verspielt, stürmisch, selbständig, liebt Autofahren, ist lieber mehr im Garten als im Haus, liebt ausgiebige Spaziergänge und Wanderungen. Roy lebte als Welpe bei zwei älteren Damen im Garten mit Schlafplatz im Gartenhaus. Als Junghund wurde er den Damen zu stürmisch und Roy wurde an einen anderen Platz weiter gegeben. Doch leider verlor er auch dieses Zuhause wieder da er keinen Garten mehr hatte und nur in der Wohnung sehr unglücklich war. Roy konnte nun vorrübergehend in Vorarlberg unterkommen, braucht aber ganz DRINGEND nächste Woche eine neue Unterkunft wegen Umzug. Roy liebt alle Menschen muss allerdings in seiner Art von Feingefühl noch ein wenig gezügelt werden. Grundsätzlich liebt Roy das Leben auf einem eingezäunten Hof wo er sich nach Herzenslust draußen aufhalten kann und unter Anleitung an evtl. dort lebende Tiere gewöhnen kann. Derzeit stehen direkt angrenzend neben dem Garten Ziegen und Ponys. Katzen suchen in seiner Anwesenheit schleunigst das weite. Roy hat nie gelernt mit Artgenossen richtig zu agieren weshalb er mit Hundegesellschaft nicht viel anzufangen weiß. Er zeigt ihnen gegenüber ein stürmisches, freundliches Hallo, kann aber mit längeren Hunde Kontakten noch nicht umgehen. Auch während Spaziergängen ist eine klare Führung von seinem Menschen von Vorteil, dann ist Roy ein angenehmer Begleiter auf stundenlangen Touren. Roy liebt das Autofahren und nutzt jede Gelegenheit um ins Auto zu sitzen 😊. Trotzdem das Roy bevorzugt draußen sein möchte, braucht er dennoch Kontakt zu seinen Menschen um ein vollwertiges Familienmitglied zu sein. Im Haus bevorzugt er ein ruhiges Schlafplätzchen abseits von Familien Ereignissen. Roy ist im Garten wachsam ohne unnötig zu kläffen.

Geschlecht männlich
Alter 3 Jahre
Rasse Mix
Kontakt Gnadenhof – 0831 – 25 550 (Frau Kienle)

 

Nina

Nina ist ein Labrador-Retriever-Mischling, geb. am 01.12.2015, und wiegt 45 kg. Sie ist sterilisiert und frisch geimpft. Außerdem ist sie gechipt und bei Tasso registriert. Sie kommt ursprünglich aus Spanien, war dort im Tierschutz auf einer Eselfarm und ist seit 2020 bei uns. Nina hat viel Training absolviert und kennt die üblichen Kommandos. Sie ist gut an der Leine zu führen. An der Tür setzt sie sich ab und geht erst nach ihrem Menschen. Auch vor dem Napf sitzt sie ruhig und frisst erst nach dem entsprechenden Kommando. Nina kann gut allein bleiben, wenn das nötig ist, und wartet geduldig auf ihren Menschen. Allerdings ist sie leicht irritierbar und braucht deshalb eine sichere und konsequente Führung. Fremden Personen gegenüber ist sie oft misstrauisch. Hat sie sich aber eingewöhnt und Vertrauen gefasst, ist sie im Zusammenleben mit ihren Bezugspersonen ruhig und unkompliziert und genießt auch ausgiebige Streicheleinheiten. Mit anderen Hunden ist sie leider unverträglich. Nina ist uns sehr ans Herz gewachsen. Leider ist sie keine Kinder gewöhnt. Vor allem kleine Kinder sind ihr zu schnell in den Bewegungen und sie reagiert unberechenbar. Da wir ab Herbst unseren Enkelsohn (eineinhalb Jahre) regelmäßig betreuen werden, müssen wir sie schweren Herzens abgeben und hoffen, dass wir ein gutes Zuhause für sie finden. Nina braucht ein ruhiges Zuhause mit Menschen, die ihr mit Liebe und Geduld begegnen, ihr aber durch konsequente Führung auch Sicherheit und Halt geben können. Bei Interesse bitte melden: 015754093466

Geschlecht weiblich
Alter 6 Jahre
Rasse Labrador-Mix
Kontakt privat: 0157-54093466

 

Aldo

Ich bin Aldo ein Podenco und am 1.7.2021 geboren, bin ca 55 – 60 cm groß, kastriert, geimpft und gechipt und ich wohne momentan am Bodensee. Ich wünsche mir ein zu Hause wo man viel Zeit für mich hat, ich habe junghundtypisch noch viele Flausen im Kopf. Und wenn ich mich nicht beachtet fühle mach ich auch Mal Unsinn und zerlege was. Ansonsten bin ich sehr schüchtern und ängstlich wenn ich jemanden noch nicht kenne. Bei meinem Pflegefrauchen hab ich mich aber schon nach einem Tag geöffnet und sie darf seitdem alles mit mir machen. An der Leine laufe ich super, nur wenn es was ganz Tolles zu entdecken gibt ziehe ich auch Mal. Ich bin ein quirliger Hund und nichts für Stubenhocker. Hundeerfahrung wäre sehr von Vorteil da ich auch in vielen Dingen Ängste hab, ein Zweithund würde mir bestimmt sehr helfen. Mit Hunden bin ich sehr verträglich und die Katzen bei meiner Pflegestelle haben es mir sehr angetan, leider darf ich ohne Aufsicht nicht zu ihnen, da meine Hundekumpels die Katzen teilweise ärgern. Wenn ihr nicht in einer eng besiedelten Ecke wohnen würdet wäre das auch super da ich vor vielen Menschen noch Angst habe. Ich bin auch nicht immer der leiseste Podenco der Welt. Ich lebe schon in Deutschland in Eigeltingen im Landkreis Konstanz. Ich würde mich sehr freuen wenn ihr Lust hättet mich kennen zu lernen und zu schauen ob die Chemie stimmt und ich euch meine Herz schenken darf. Liebe Grüße Euer Aldo Erreichen könnt Ihr mein Pflegefraule unter: 07774 -929851

Geschlecht männlich
Alter 1 Jahr
Rasse Podenco
Kontakt Andrea Ferrari, Tel: +49 831 69711 200 oder andreamariaferrari@yahoo.de

Lucky

Lucky ist ein wunderschöner, unternehmungslustiger, freundlicher Schäferhundmischling (Rüde, dreieinhalb Jahre alt). Er ist ein guter Wachhund und gleichzeitig liebt er Kinder und Streicheleinheiten. Lucky mag Autofahren. Er braucht Auslauf und einen erfahrenen HundehalterIn, da er bei mir Gegenstände, die er für sich beansprucht, oft nur mit Tricks wieder hergibt. Er hatte von Anfang an Hundeschule und hat Freude, Neues zu lernen und hat bereits viele Kommandos automatisiert.

Geschlecht männlich
Alter 3 1/2 Jahre
Rasse Schäferhund-Mix
Kontakt privat: 0162-5312032

 

Carlos

Carlos ist ein sehr liebenswerter, intelligenter, sensibler und verschmuster Hund. Er liebt Nasen- und Kopfarbeit. Er ist sehr gelehrig und das Training mit ihm macht unheimlich viel Spaß. Er beherrscht sehr zuverlässig die gängigen Grundkommandos. Leinenführigkeit kann noch optimiert werden, ist aber kein Problem bei Spaziergängen. Leider ist er in einem turbulenten Familienhaushalt überfordert. Er zeigt Kindern gegenüber aggressives Verhalten, es kam sogar bereits zu Beißvorfällen. Allein aus diesem Grund müssen wir uns schweren Herzens von ihm trennen. Wir haben ihn mit 8 Wochen in unserer Familie aufgenommen, sprich, er hat keine unbekannten Erfahrungen in seinem Leben gesammelt die sein Verhalten erklären könnten. Auch aus ärztlicher Sicht gibt es keine Befunde, die einen Auslöser für seinen Stress begründen. Mit ca. 13 Monaten wurde ihm Hormonchip gesetzt und mit 19 Monaten wurde er kastriert. Insbesondere bei unbekannter Umgebung ist er sehr unsicher. Wanderausflüge oder Spaziergänge in einer fremden Umgebung lösen sehr viel Stress bei ihm aus, was sich bei ihm in Leinenaggression widerspiegelt. Zusammen mit Hundetrainern arbeiten wir am Begegnungstraining und erzielen hier auch schon erste Erfolge. Er kann problemlos für einige Stunden allein bleiben. Carlos wäre ein perfekter Hund für einen erfahrenen Halter im ländlichen Wohnbereich ohne Kinder in einem ruhigen Haushalt.

Geschlecht männlich
Alter 2 Jahre
Rasse Deutsch Drahthaar-Mix
Kontakt privat: 0179-6745032

 

Finja

Finja ist unsere agile 11-jährige Mischlingshündin. Sie misst 57 cm und wiegt 29 kg. Ein hübscher und ganz lieber Familienhund, immer noch voller Energie. Sie läuft gerne an der Leine und auch frei, auch lange Spaziergänge. Das Fahrrad ist ihr inzwischen zu schnell. Sie liebt es draußen zu sein, ist gerne mit anderen Hunden zusammen und auch gerne im Auto unterwegs. Sie ist sehr an Menschen gewöhnt und absolut kinderlieb Wir sind vor eineinhalb Jahren mit ihr umgezogen, und sie hat leider Angst in unserem neuen Haus, wenn das Holz der großen Fenster arbeitet, so dass sie nicht mehr bei uns im Haus sein möchte. Wir können sie leider auch nicht mehr alleine zuhause lassen, weil sie schon einmal versucht hat, in Panik durch Kratzen auszubrechen. Wenn wir allerdings in der Ferienwohnung mit ihr sind, ist sie ganz entspannt. Es ist Stress für sie bei uns im Haus. Wir haben schon sehr viel versucht, um ihre Angst in den Griff zu bekommen, leider ohne Erfolg. Wir würden uns so sehr wünschen, dass sie ihre letzten Jahre noch entspannt erleben kann. Deshalb suchen wir ein neues Zuhause für sie, auch wenn es uns und unseren Kindern sehr schwer fällt. Wenn Sie Finja mal kennenlernen möchten und ausprobieren möchten, ob sie sich bei Ihnen wohl fühlt, würden wir uns sehr freuen.

Geschlecht weiblich
Alter 11 Jahre
Rasse Bernersenn-Mix
Kontakt privat: 07351-5018812

 

Jack

Jack ist trotz seiner 11 Jahre noch voller Energie. Er liebt die täglichen Spaziergänge, ist zu jedem Spiel bereit und stets fröhlich. Was Jack nicht gefällt sind Hundebegegnungen an der Leine. Er zieht dann stark in Richtung des anderen Hundes. Hundebegegnungen bzw. laufen im Rudel ohne Leine sind dagegen kein Problem. Da er sich gerne an einem anderen Hunde orientiert , wäre er bestimmt auch als Zweithund geeignet. Aufgrund gesundheitlicher Probleme sind wir leider nicht mehr in der Lage, uns angemessen um ihn zu kümmern. Wir hoffen, dass unser treuer Kamerad auf diesem Weg ein schönes Zuhause findet.

Geschlecht männlich
Alter 11 Jahre
Rasse Beagle
Kontakt privat – 07542-21061

 

Rex

Mein Name ist Rex und ich bin ein 1 1/2-jähriger, unkastrierter Mischlingsrüde. Ich bin ein junger, fröhlicher, verspielter Hund, der noch etwas Erziehung benötigt. Meine derzeitige Familie kann mich leider nicht dauerhaft behalten, deshalb bin ich auf der Suche nach einem neuen Zuhause

 
Geschlecht männlich
Alter 1 1/2 Jahre
Rasse Mix
Kontakt privat – 0163-5173281

 

Blacky – Kurzer

Unser „Kurzer“ ist ein sehr agiler und fröhlicher kleiner Hund. Sehr freundlich zu Fremden ohne gleich vertrauensvoll mit zu gehen. Er liebt sonnige Plätze. Er ist täglich bei uns im Büro mit dabei und auch sonst fast immer dabei. Er läuft sehr gerne und auch lange Strecken. Wenn es möglich ist, lassen wir ihn auch ohne Leine laufen. Er spielt auch gerne mit der Frisbee und trägt diese dann stolz mit sich. Er ist gut abrufbar und hält den Sichtkontakt. Auch will er gerne mit in die Stadt genommen werden, das ist er gewohnt. Im Restaurant oder im Café ist er erstmal gerne die Nummer eins und will beachtet werden. Dann setzt man ihn auf seiner kleinen Decke neben sich hin. Auch das alleine Bleiben zu Hause ist für ihn normal und zwischen drei bis fünf Stunden hat er gelernt. Er schläft und stellt nichts an. Ein Hundeschmako ist Pflicht wenn er alleine bleiben muss. Wenn man Abends ausgehen will bleibt er auch länger allein und schläft bis man nach Hause kommt. Er ist sehr sozial anderen Hunden gegenüber eingestellt und jedoch bei großen Hunden sehr vorsichtig oder er geht Ihnen aus dem Weg. Sonst spielt er gerne mit anderen Hunden. Am besten geht das spielen ohne Leine, denn er ist sehr schnell unterwegs. Wenn es einen anderen kleinen Hund bereits gibt wäre dies sicher ein Gewinn für ihn und er lebt sich leichter in ein neues zu Hause ein. Wenn unser „Kurzer“ das Vertrauen an Menschen verschenkt, dann ist es ein Gewinn. Ganz kleine Kinder sind schwierig, da der Hund immer als Spielzeug gesehen wird und es dann zu Missverständnisse führt. Katzen hat er nie richtig kennen gelernt und nicht zu empfehlen. Unser größter Wunsch ist, wenn unser „Kurzer“ einen guten und liebevollen Platz findet. Und so sehe ich aus, gestatten „Kurzer“ (siehe Bilder) Wenn Sie mehr wissen möchten und unseren Kleinen kennenlernen wollen, würden wir uns über eine positive Rückmeldung freuen.

Geschlecht männlich
Alter 12 Jahre
Rasse Mix
Kontakt 0831-574595 von Mo-Do 8.30-12 Uhr

 

Diana

88131 Lindau. Diana, unser Powerpaket will Einzelprinzessin werden. Sie sucht ein Pflegekörbchen oder auch ein Für-immer-Bettchen! Diana ist ein aufgewecktes Hundemädel, die sich gerne bewegt und die Zeit draußen sehr genießt. Sie ist aktiv und lauffreudig, ein durch und durch sportlicher Hund, der bereits eine gewisse Ausdauer mitbringt. An der Leine laufen klappt schon ganz gut. Umweltreize verunsichern sie und sie benötigt hier Unterstützung beim Erlernen diese zu bewältigen. Daher wäre Diana gerne ein Landei, wo sie dosiert nach und nach ihre Aufregung bei Fahrradfahrern, Joggern, anderen Hunden an der Leine und vieles mehr abbauen kann. Diana konnte noch nicht „alles“ kennenlernen, so dass sie auf fremde Dinge noch sehr unsicher reagiert. Dabei lernt Diana aber schnell und ist sehr aufmerksam. Eine gute Mischung zwischen Auslastung von Körper und Nase, und dann zu Hause zur Ruhe kommen und relaxen, ist sehr wichtig. Die dafür nötige Sicherheit braucht sie von ihren Menschen. Diese sollten deshalb Hundeerfahrung mitbringen und Lust haben mit einem blitzgescheiten Hund zu arbeiten. Damit das Power-Mädel hier optimale Unterstützung bekommen kann, sucht sie nach einem Platz als Einzelprinzessin. Mit ihren ca. 50 cm und ungefähr 14 kg hat sie eine sportliche Statur. Diana wird auf ca. 1 Jahr geschätzt. Aufgrund ihres Aussehens wäre es möglich, dass ein Malinois oder auch eine nordische Rasse in ihren Genen mitspielen. Möchtest du mit Diana zusammen die Welt entdecken? Unbekanntes erforschen, Neues kennenlernen, und mit gemeinsamem Üben und Trainieren zu einem Team zusammenwachsen – darauf wartet die Zuckermaus. Eine positiv arbeitende Hundeschule oder Trainer ist sicherlich eine super Ergänzung. Diana ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. 

Geschlecht weiblich
Alter 1 Jahr
Rasse Mix
Kontakt 0171 2798154

 

Lucy

Schweren Herzens sind wir auf der Suche nach einem neuen Zuhause für unsere kleine (ca 20 kg) Mali-Hündin Lucy. Lucy ist 5 Jahre alt und seit 1,5 Jahren bei uns. Wir sind leider schon die 4. Halter. Wir wollten einem Hund, der es bis dahin nicht gut hatte, ein schönes, neues Zuhause bieten. Lucy wurde uns dabei als menschenbezogene Hündin mit einer Artgenossen-Unverträglichkeit und Leinenaggression geschildert. Es hieß, dies komme von einer schlechten Zwingerhaltung und einer nicht sachgerecht ausgeführten Schutzhundeausbildung. Die Halter vor uns haben Lucy wegen der Unverträglichkeit zu den beiden anderen Hunden im Haushalt abgegeben. Mittlerweile haben wir mit verschiedenen Hundetrainern gearbeitet. Inzwischen hat sich gezeigt, dass Lucy weder meine Frau noch mich als Rudelchef akzeptiert, je nach Reiz (vor allem außerhalb des Hauses) sehr unruhig ist und in Stresssituationen probiert ,uns zu maßregeln. Nachdem ein Hundetrainer ihr ihren Platz zeigen konnte, aber uns nicht vermitteln konnte, wie wir das auch schaffen, haben wir ihre Eigenheiten (Leinenaggression, Kontrollversuche, schlechte Leinenführigkeit) eine Zeit lang akzeptiert.  Inzwischen sind wir Eltern geworden. Mit dem neugeborenen Kind funktioniert es an sich nach einer Eingewöhnungsphase gut. Lucy kann auch bei Kindergeschrei entspannen und es gab keinerlei Aggressionen oder überdrehtes Interesse an dem Kind. Da wir kommenden März für 1,5 Jahre in die USA gehen und unser fester Plan war, Lucy mitzunehmen, haben wir das Training bei besagtem Trainer wiederaufgenommen. Leider akzeptiert sie Maßregelungen von uns beispielsweise beim Spaziergang auch unter Anleitung gar nicht mehr. Wir haben es uns mit dem Trainer nicht leicht gemacht, aber die Gesamtsituation mit Kind und Ausland und die Angst, dass in einer Übersprungshandlung doch dem Kind was passieren könnte, haben uns dazu gebracht, ein neues Zuhause zu suchen. Lucy soll nicht aufgrund von Zeitmangel, wie bei vielen anderen Hunden momentan, sondern aufgrund der Überforderung mit ihren Eigenheiten abgegeben werden. Lucy ist zuhause bis auf gewisse Reizsituationen (Klingel, Besuch) ein ruhiger, verschmuster und lieber Hund, der auch einige Zeit problemlos alleine bleiben kann. Sie gehört zu unserer Familie und wir machen uns die Abgabe nicht leicht. Aufgrund ihrer Probleme ist es jedoch für uns sehr schwer, jemanden zu finden, der mit ihr klar kommt, sie gut behandelt und die nötige Führung umsetzen kann. Lucy soll auf keinen Fall dauerhaft in einem Zwinger oder ähnlichem landen.Wir suchen ausdrücklich ein neues Zuhause für Sie, in dem Sie als Familienmitglied angenommen und mit ihr gearbeitet wird.

Geschlecht weiblich
Alter 5 Jahre
Rasse Mix
Kontakt Gnadenhof – 0831 – 25 550 (Frau Kienle)