Findus

Straßenkater Findus ist laut Tierarzt 6-8 Jahre alt, männlich, kastriert und gechipt. Wir kennen ihn seit etwa 4 Jahren. Die erst Zeit war er nur sporadisch zum Fressen da. Anfang letzten Jahres dann regelmäßig. Er wurde mit der Falle eingefangen und kastriert. Da war er noch sehr scheu. Kurz nach der Kastration wurde er dann richtig zahm und wollte nicht nur gefüttert werden, sondern auch ausgiebig gestreichelt werden. Irgendwann fiel uns dann auf dass er humpelt. Es stellte sich heraus, dass er einen alten Unfall hatte und er deshalb eine  Hüftgelenksarthrose hat. Blutwerte waren super. Wir haben ihm dann einige Zeit täglich Schmerzmittel gegeben, was aber keine wesentliche Besserung brachte. Also haben wir ihm im August den Hüftkopf entfernen lassen. Er humpelt immer noch ein bisschen, hat nun aber keine Schmerzen mehr. Bei der Gelegenheit haben wir gleich nochmals die Lunge Röntgen lassen ( Befund unverändert zum ersten Bild) und Blutwerte machen lassen ( auch wieder alles ok). Jetzt ist er noch lieber und anhänglicher geworden. Wenn ich beim Füttern bin will er nicht dass ich wieder gehe und würde gerne nur auf meinem Schoß liegen und schnurren. Bei uns in der Wohnung hat es leider nicht geklappt, da unsere Katze es nicht akzeptieren kann dass noch eine Katze hier ist. Findus hat sich aber vorbildlich verhalten. Er hat sie komplett ignoriert, nicht bedrängt noch nicht mal richtig angesehen. Er hat sich auch in der Wohnung ganz normal verhalten was mir verdeutlicht hat,dass er irgendwann mal ein Zuhause hatte. Er sitzt nun mittags schon im Garten und wartet bei Wind und Wetter auf uns. Dabei ist viel wichtiger dass er geknuddelt und gekrault wird als das Futter. Für ein Spielchen ist er auch immer gerne zu haben. Hunde mag er überhaupt nicht. Da bekommt er schon aus der Ferne Panik. Kleine Kinder wären meiner Meinung nach auch nicht so geeignet. Unser größter Wunsch wäre, dass er evtl vor dem Winter noch ein Zuhause bekommt. Er ist einfach kein typischer Straßenkater. Toll wäre auch, wenn die Leute bereit wären ihn erstmal kennen zu lernen zb bei der täglichen Fütterung und vielleicht einfach ein bisschen Geduld aufbringen wenn er nicht gleich so zutraulich sein sollte. ( Er ist auch mit Leckerchen gut zu bestechen).

Geschlecht männlich
Alter 6-8 Jahre
Rasse EKH
Kontakt privat: 0176/20818313 (unter der Woche am besten abends)  oder per Mail: andrea.friedrich81@gmx.net