Diego – Notfall!!!

„Ist das ein häßlicher Hund!“, diesen Satz musste ich (und die Leute hier von der Zuflucht) mir schon oft von Besuchern anhören. Ich bin der Diego, ein mittlerweile 9-jähriger (geb. 03.03.2010), kastrierter, kleiner Podenco-Mischlingsrüde. Viele kennen mich seit Jahren, ich bin seit 2012 hier bei der Zuflucht für Tiere, mich will einfach niemand… Dabei bin im Grunde ein sehr lieber, fröhlicher, sehr sensibler, ganz besonderer Kerl. Gut, ich habe schon ein Manko, ich reagiere auf Radfahrer oder Fussgänger und habe schon mal nach einer Wade geschnappt. Aber wenn man mich kurz an der Leine nimmt und einfach immer gut aufpasst, kann man mich sehr gut händeln. Es gibt sicher viele schlimmere Hunde als mich und hier können alle nicht verstehen, warum sich nie jemand für mich interessiert hat. Mittlerweile bin ich zum absoluten Notfall geworden, weil ich in den Hunderudeln früher oder später immer wieder zum Mobbing-Opfer wurde und bereits mehrfach gebissen und verletzt wurde. Aktuell wieder, mir wurde ein Stück vom Ohr abgebissen, deshalb sitze ich nun todunglücklich separat in einem Zimmer. Gibt es denn wirklich niemanden, der mir ein Zuhause bieten kann? Katzen und Kleintiere mag ich nicht, mit anderen Hunden verstehe ich mich eigentlich gut.

Geschlecht männlich
Alter 9 Jahre
Rasse Podenco-Mix
Kontakt Gnadenhof – 0831 – 25 550 (Frau Kienle)