Berti

Berti ist ein aktiver und aufgeweckter Dickkopf. Er zeigt sich mit anderen Hunden eher dominant, weshalb wir ihn lieber als Einzelhund vermitteln. Für hundeerfahrene Menschen wäre eine Vergesellschaftung nach einer Eingewöhnungszeit aber sicher machbar. Er braucht definitiv ganz klare Regeln und muss noch viel lernen. Seine zukünftigen Besitzer sollten deshalb Zeit und Lust haben, Berti liebevoll aber konsequent zu erziehen.
Wird er ruhig und bestimmt geführt, dann verhält er sich absolut problemlos, verhalten sich Menschen ihm gegenüber unsicher oder inkonsequent, dann neigt er dazu das Zepter in die „Pfote“ zu nehmen. Deshalb hat er auch sein letztes Zuhause verloren.
Er wird nicht zu Kleinkindern vermittelt, vernünftige Teenager stellen aber kein Problem dar.
Da er wirklich ein lustiger und lernwilliger Rüde ist, wird er mit der richtigen Erziehung und einer gefestigten Bindung zu seinen Menschen sicher ein toller Begleiter.
Berti wartet in der Nähe von Offenburg auf einem kleinen Bauernhof, wo er sich unproblematisch mit allen anderen Tierchen verhält. Sowohl Pferde, Katzen, Hühner und co hat er dort kennen und akzeptieren gelernt.
Über tolle Menschen, die ihn kennen lernen wollen würde er sich sehr freuen.

Rasse: Spaniel-Dackel-Mix ca. 13 kg
Alter: ca. 3-4 Jahre
kastriert, gechippt und geimpft

Bild(er)
Geschlecht männlich
Alter ca. 3-4 Jahre
Rasse Mix
Kontakt 0151 253 00 661